Betreuungsverein Ostholstein : Trennung vom DRK und Umzug in eigene Räume am Eutiner Ihlpool

Avatar_shz von 23. August 2021, 13:13 Uhr

shz+ Logo
Ab sofort können Klaus Häring (v.l.), Claudia Burgdorf und Christoph Mevenkamp auch spontane Besucher in den Räumen des Betreuungsvereins Ostholstein am Eutiner Ihlpool empfangen.
Ab sofort können Klaus Häring (v.l.), Claudia Burgdorf und Christoph Mevenkamp auch spontane Besucher in den Räumen des Betreuungsvereins Ostholstein am Eutiner Ihlpool empfangen.

Während der Corona-Pandemie verzeichnet der Betreuungsverein Ostholstein eine große Nachfrage nach Unterlagen zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Die gibt es nach der Trennung vom DRK nun in neuen Räumen.

Eutin | Nicht nur Geschäfte profitieren von Laufkundschaft. Auch der Betreuungsverein Ostholstein hat viele Kunden, die sich spontan beraten lassen. Besonders, seitdem der Verein seine barrierefreien Räume direkt am Eutiner Ihlpool bezogen hat. Am kommenden Freitag, 27. August, können die Räume zwischen 11 und 14 Uhr bei einem „Tag des offenen Büros“ besichti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen