Unfall auf B404 bei Barmissen : 61-jähriger Motorradfahrer wird lebensgefährlich verletzt

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 10:59 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei musste die B404 am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall bei Barmissen für knapp zwei Stunden sperren.
Die Polizei musste die B404 am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall bei Barmissen für knapp zwei Stunden sperren.

Ein war ein typischer Motorradunfall: eine Autofahrerin übersah am Dienstagnachmittag auf der B404 bei Barmissen einen Motorradfahrer und stieß mit ihm beim Abbiegen zusammen. Er wurde lebensgefährlich verletzt.

Barmissen | Ein 61-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B404 bei Barmissen lebensgefährlich verletzt worden. Wie Polizeisprecherin Maike Saggau dazu mitteilte, stieß der Motorradfahrer mit einem Auto zusammen und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Kieler Krankenhaus eingeliefert werden. Beim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen