Lübeck/Kiel : „Smart Health“ in Bad Schwartau: Land fördert Digitalprojekt

Avatar_shz von 16. April 2021, 10:58 Uhr

shz+ Logo
Bürger können ihre Wünsche und Ansprüche mit in das Smart-Health-Projekt einbringen.
Bürger können ihre Wünsche und Ansprüche mit in das Smart-Health-Projekt einbringen.

Nutzerorientierte, niedrigschwellige Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung stehen im Mittelpunkt. Eingebunden ist auch die Technische Hochschule Lübeck.

Lübeck | Die Landesregierung fördert im Rahmen ihres Digitalisierungsprogramms 2021/22 ein interkommunales Gesundheitsprojekt der Städte Norderstedt und Bad Schwartau – mit Verbindung zu ländlichen Gemeinden. „Gerade in Pandemiezeiten erfahren wir, wie wichtig die Verknüpfung und Nutzung von Daten für eine optimale Gesundheitsversorgung ist“, sagte Schleswig-H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen