Vor dem Amtsgericht in Plön : Autofahrt in Schlangenlinien an zivilem Polizeifahrzeug vorbei bleibt fast ohne Folgen

Avatar_shz von 07. April 2021, 17:02 Uhr

shz+ Logo
Eine Zivilstreife stoppte die Fahrt in Schlangenlinien auf der A21 bei Nettelsee.
Eine Zivilstreife stoppte die Fahrt in Schlangenlinien auf der A21 bei Nettelsee.

Als der heute 69-jährige Autofahrer einen zivilen Polizeiwagen überholte, da wurden die Beamten stutzig

Plön | Es war im November 2019, als der Angeklagte abends auf der Autobahn A 21 bei Nettelsee offenbar etwas in Schlangenlinien unterwegs war. Er fiel dabei auf, als er einen zivilen Polizeiwagen überholte, dabei nach links an den Fahrbahnrand kam und dann rechts beim Einscheren des überholten Wagens. Deshalb überholten ihn die Polizisten wieder, setzten die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen