Amtsgericht Eutin : Ein Messerstecher muss ins Gefängnis

Avatar_shz von 04. August 2021, 08:34 Uhr

shz+ Logo
Mit der Wucht der Gesetze wurde die Messerstecherei vor dem Eutiner Amtsgericht geahndet.
Mit der Wucht der Gesetze wurde die Messerstecherei vor dem Eutiner Amtsgericht geahndet.

Zwei junge Männer haben einen 17-Jährigen mit einem Messer vor rund zwei Jahren in Timmendorfer Strand so schwer verletzt, dass nicht nur sein Gesicht, sondern auch seine Psyche bis heute Schaden davon getragen hat.

Eutin | Sie haben einen 17-Jährigen mit einem Messer vor rund zwei Jahren in Timmendorfer Strand so schwer verletzt, dass nicht nur sein Gesicht, sondern auch seine Psyche bis heute Schaden davon getragen hat. Die beiden 24 und 21 Jahre alten, geständigen Angeklagten wurden vom Jugendschöffengericht Eutin am Dienstag zu Haftstrafen verurteilt. Die Mutter e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen