Zweiter Versuch : Schweizer Ameos-Konzern übernimmt nun doch die Sana-Kliniken Ostholstein

Avatar_shz von 15. September 2021, 18:48 Uhr

shz+ Logo
Vier Klinik-Standorte übernimmt Ameos von Sana, darunter auch das aufgrund völlig maroder Wasserleitungen stark sanierungsbedürftige Krankenhaus in Eutin.
Vier Klinik-Standorte übernimmt Ameos von Sana, darunter auch das aufgrund völlig maroder Wasserleitungen stark sanierungsbedürftige Krankenhaus in Eutin.

Der erste Übernahmeversuch scheiterte am Kartellamt. Nun sollen die Bedenken der Wettbewerbshüter ausgeräumt sein. Das medizinische Angebot soll aufrechterhalten und ergänzt werden, versichert Ameos.

Eutin | Eigentlich schien das Vorhaben längst gescheitert, nun soll es doch umgesetzt werden: Die Schweizer Ameos-Gruppe übernimmt zum Jahreswechsel 2021/22 die Sana-Kliniken Ostholstein. „Die Sana-Kliniken AG wird sich aus der stationären Versorgung in der Region zurückziehen“, teilte das Unternehmen am Mittwochnachmittag mit. Der Kreis Ostholstein bleibe mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen