Obdachlosenhilfe : Aldi spendet Lebensmittel als schnelle Winterhilfe

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Die Abteilungsleiterin Immigration Ramona Scholz (links) und Gemeindehausmeister Robert Lelik (rechts) von der Gemeinde  Scharbeutz übernahmen die Lebensmittelspende, Regionalverkaufsleiterin Lisa Meier (2. von links) und Marktleiter Fabian Kelling übergaben.
Die Abteilungsleiterin Immigration Ramona Scholz (links) und Gemeindehausmeister Robert Lelik (rechts) von der Gemeinde Scharbeutz übernahmen die Lebensmittelspende, Regionalverkaufsleiterin Lisa Meier (2. von links) und Marktleiter Fabian Kelling übergaben.

Aldi spendet Lebensmittel als schnelle Winterhilfe für Obdachlose in Scharbeutz und Timmendorfer Strand.

Scharbeutz | „Der starke Wintereinbruch und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt treffen zu Corona-Zeiten besonders Menschen, denen es vorher schon an vielem gemangelt hat – etwa einer Wohnung oder an regelmäßigen Mahlzeiten. Hier wollen wir schnell und einfach helfen“, sagt Florian Scholbeck. Er ist Managing-Director Communications bei Aldi Nord und berichtet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen