Ahrensbök : 20 Jahre Gedenkstätte: Trägerverein verschiebt Feier

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 14:02 Uhr

shz+ Logo
In der KZ-Gedenkstätte Ahrensbök wird an die Nazi-Herrschaft in der Region erinnert.
In der KZ-Gedenkstätte Ahrensbök wird an die Nazi-Herrschaft in der Region erinnert.

Die Pläne für eine große Feier werden vertagt. Dennoch ist eine Sonderschau zum 20-jährigen Bestehen zu sehen.

Ahrensbök | Die Gedenkstätte Ahrensbök besteht am 8. Mai seit 20 Jahren. Das wäre Anlass zu einer großen Feier, zumal der 8. Mai in Schleswig-Holstein in diesem Jahr zum ersten Mal ein Gedenktag ist, an dem landesweit an das Kriegsende und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert wird. Doch die Corona-Pandemie wirbelt auch die Pläne des Trägervereins der Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen