zur Navigation springen

Zusammenstoß auf der L181 : 90-Jähriger stirbt nach Autounfall in Hemmelsdorf

vom

Der Mann geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr. Rettungskräfte versuchten noch, ihn zu reanimieren.

shz.de von
erstellt am 16.Feb.2017 | 15:25 Uhr

Hemmelsdorf | Auf der Landesstraße 181 in Hemmelsdorf (Kreis Ostholstein) ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 90 Jahre alter Mann ums Leben kam. Gegen 10.15 Uhr waren auf der Strecke zwei Autos zusammengestoßenn. Das teilt die Polizei mit.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der Senior mit seinem Mercedes in Richtung Hemmelsdorf. Entgegen kam dem Mercedes ein mit zwei Personen besetzter Skoda aus Lübeck. In einer Rechtskurve innerhalb des Ortes geriet der 90-jährige Ostholsteiner, der allein unterwegs war, in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Skoda zusammen. Der Senior verstarb trotz durchgeführter Reanimation am Unfallort. Die 46 und 64 Jahre alten Fahrzeuginsassen aus Lübeck wurden leicht verletzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert