Lütjenburg : 84-Jähriger stellt sich der Polizei und gibt seinen Führerschein ab

Er gab zu, am Mittwochnachmittag einen Mofafahrer angefahren zu haben und geflüchtet zu sein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
05. Juli 2019, 09:30 Uhr

Hohwacht | Ein Autofahrer hatte am Mittwochnachmittag auf der B202 in Höhe Schmiedendorf bei Lütjenburg einen Zusammenstoß mit einem Mofa verursacht und geflohen. Am Donnerstagnachmittag kam die Eins...

chhotHaw | niE Aruoafetrh tthea am Mtanhitwhicmctatog auf der 22B0 in eHöh ncemordSfehid eib eturjLbnüg ineen ßmeZntossmua mit mieen Maof uatsechvrr dun ee.lgnfoh Am otneasDninagrthmtcga akm ied cinshitE udn se dmtleee shci nie 48 aeJrh trela nMan bei der lzotnaiitoiPse uenbürtg.jL

rE gab ,na os die setrseelsleP rde ,oizliPe rde srerVerhcau sde Unsafll imt iraedchßesnlne lFhtcu eenewsg zu se.ni Dre mHruargbe bga chno orv Ort eennsi seünrihhFcer ab. Eni haeernVrf gneew butneanurle ersneftEnn mvo Uanlrolft drweu eeettnei.igl Der raeFhr des ukuiSz raw ovm ltlUnaorf enogfel,h nheo scih mu den ethlic elnzettrev hraeraMoff uz emnmrkü. Der ohffrreMaa lloewt edi etSßar na dre dmBeslprfaea heScmdoindrfe in tnicRuhg whHachto L(1)46 bnqrüreee.u

MTHXL Boklc | Btlcimuoanrihotl rfü  lketAri

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert