82 458 Euro Förderung für Sierksdorfer Pfingstbeek-Promenade

shz.de von
07. März 2017, 18:16 Uhr

Der Vorstand der Aktiv-Region Innere Lübecker Bucht machte jetzt den Weg frei für den barrierefreien Ausbau der Wegeverbindung von der Ferienanlage „Panoramic“ bis zur Pfingstbeek-Promenade. Die Gemeinde Sierksdorf erhält dafür 82  458 Euro. Bestandteil der Förderung sind unter anderem Rampenanlagen, Orientierungspunkte und Beleuchtungselemente. Die Gesamtkosten des Projektes betragen rund 248  000 Euro.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels passt die Gemeinde den öffentlichen Raum auf diese Weise den Bedürfnissen mobilitätseingeschränkter Personen an. „Die Erreichbarkeit der Angebote im Strandbereich wird langfristig gesichert und der nördliche Ortsteil bleibt konkurrenzfähig“, begründete Regionalmanagerin Tanja Schridde die Förderwürdigkeit des Projektes.

Bei der Mitgliederversammlung wurde außerdem der Vorstand neu gewählt. Dem bisherigen Vorsitzenden Wolf-Dieter Klitzing, den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Dieter Rodewald und Karl-Heinz Georg sowie dem Schatzmeister Dr. Jürgen Schüler wurden erneut das Vertrauen ausgesprochen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen