Amt Großer Plöner See : 77 Wohnungen für nur noch zwei Asylbewerber

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 15. Mai 2020, 13:13 Uhr

shz+ Logo
Aus der Plöner Amtsverwaltung wird das Management für die Unterbringung der Asylbewerber geführt. .
Aus der Plöner Amtsverwaltung wird das Management für die Unterbringung der Asylbewerber geführt. .

Das Amt will die Kosten für die Unterbringung senken und teure Mietobjekte kündigen. Unglaublich: Die Nebenkosten wurden nie abgerechnet.

Hutzfeld/Plön | Aktuell sind im Bereich des Amtes Großer Plöner See nur noch zwei Asylbewerber untergebracht – ein Ehepaar in der Gemeinde Bosau. Alle anderen sind anerkannt oder haben den Amtsbereich verlassen. Dennoch hält das Amt derzeit immer noch 77 Wohnungen zur Unterbringung von Asylbewerbern vor, die zum Teil auch für obdachlose Menschen genutzt werden. Die me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen