Ratekau/Pansdorf : 76-Jähriger fährt in Schlangenlinien in den Gegenverkehr

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 12:58 Uhr

shz+ Logo
Viele Autofahrer mussten dem 76-Jährigen ausweichen und abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, bis ihn die Polizei stoppen konnte.
Viele Autofahrer mussten dem 76-Jährigen ausweichen und abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, bis ihn die Polizei stoppen konnte.

Rentner verursachte mit seinem Peugeot zwischen Ratekau, Pansdorf und Luschendorf viele Beinaheunfälle. Die Fahrt endete mit einer Überraschung.

Ratekau | Er war mehrfach in Schlangenlinien in den Gegenverkehr gefahren – und das auf seiner Fahrt durch Ratekau, Pansdorf und Luschendorf: Am Sonntag alarmierten besorgte Autofahrer die Polizei, weil ein Peugeot-Fahrer mehrere Beinaheunfälle verursacht hatte – entgegenkommende Verkehrsteilnehmer mussten ihm ausweichen und abbremsen, um einen Zusammenstoß zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert