70 Prozent sind schon weg

von
25. November 2014, 15:07 Uhr

Ein Fehler enthielt der Bericht „Flüchtlinge: Land will besser betreuen“ im gestrigen OHA: Die Summe von 2,44 Millionen Euro, die der Kreis voraussichtlich im Haushalt 2015 für Flüchtlingsbetreuung bereitstellen wird, sind der Kostenanteil des Kreises in Höhe von 30 Prozent. Neben diesen Ausgaben erstattet das Land weitere Ausgaben in Höhe von gut 8 Millionen Euro. Wir bitten um Nachsicht.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen