zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. November 2017 | 22:26 Uhr

6400 Lions-Kalender – 270 Preise

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 23.Okt.2017 | 11:59 Uhr

Mit einer Auflage von 6400 Exemplaren bringt der Lions-Club Lübecker Bucht dieses Jahr seinen Adventskalender heraus. Der Verkauf startet am 1. November.
Die Projektverantwortlichen Tim Schneider, Dr. Martin Struve und Peter Danzeglocke empfehlen bei Interesse, schnell zu handeln, denn erfahrungsgemäß seien die Kalender in einigen Verkaufsstellen schon nach zwei Wochen ausverkauft.

Der Preis pro Kalender beträgt unverändert fünf Euro. Hinter jedem Türchen, die sich vom 1. bis zum 24. Dezember öffnen, verbergen sich Preise, dieses Jahr über 270 – von Hotelaufenthalten über Einkaufs- und Restaurantgutscheine sowie Theaterkarten, Schmuck und Elektrogeräten bis zu Bargeld.

Der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders, der die Scharbeutzer Seebrücke zeigt, soll nach Auskunft von Club-Präsident Hayung Köhler für das Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes Ostholstein gespendet werden. Das Programm helfe jungen Eltern mit Babys und Kleinkindern, Alleinerziehenden sowie Schwangeren aus der Region, die sich überlastet, erschöpft oder überfordert fühlen.

Den Adventskalender gibt es in Timmendorfer Strand bei Zigarren Köppen, Volksbank, Deutscher Bank, in Niendorf in der Kur-Apotheke, in Scharbeutz in der Gemeinschaftspraxis am Hamburger Ring 1, in der Meeresstrand-Apotheke im Sky-Markt und in der Volksbank, in Haffkrug in der Ostsee-Apotheke. Die Gewinnnummern werden im Internet veröffentlicht.

www.LC-Luebeckerbucht.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen