60. Eutiner Betriebsmannschaftsschießen

bmsübung1 ohawbop1010572

Avatar_shz von
31. August 2018, 11:41 Uhr

Während die „Stammteams“ aus Eutiner Firmen, Verwaltungen, Feuerwehren und allgemeinen Vereinen bereits ab seit 27. August an bis zu drei Tagen in der Woche für das Betriebsmannschaftsschießen üben können, warten die gastgebenden Eutiner Sportschützen von 1954 e.V. immer noch auf Neulinge. Besonders im 60. Jahr dieser Veranstaltung mit Angeboten des Kleinkaliber-Auflageschießens, der Luftgewehrwettbewerbe für Dreierteams und um Preise für Einzelstarter wünscht sich der Verein wieder einen Anstieg der Teilnehmerzahlen in Richtung 200. Vor einem Jahr waren es noch 137 in 48 Dreiermannschaften. Um die Sonderpreise bewarben sich 74.

Interessierte können sich noch bis zum 20. September anmelden. Einfach im Schießstand vorbeischauen oder sich Startzeiten unter der Telefonnummer 04521/9333 ab 17 Uhr holen und „schon helfen wir Sportschützen beim Aufgelegtschießen mit unseren Sportgewehren und geben Tipps“, sagt Kai Pries, stellvertretender Vorsitzender.

Der traditionelle Wettkampf in der Freizeit der Betriebe findet nach den Übungswochen mit oft gemütlichen Beisammensein bei den Sportschützen von Montag, 24. September, bis Donnerstag, 27. September, jeweils ab 17.45 Uhr statt. Die Siegerehrung mit Preisverteilung startet am Freitag, 28. September, um 19 Uhr im Schießstand.

Weitere Infos gibt unter www.euti ner-sportschuetzen.de oder telefonisch bei Jörg Hunke unter 04521/9428.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen