zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. August 2017 | 06:13 Uhr

500 Triathleten am Start

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Am morgigen Sonntag steigt in Eutin die 22. Auflage des Rosenstadt-Triathlons / 170 Helfer sind dabei

Ganz im Zeichen des Rosenstadt-Triathlons des PSV Eutin steht der Sonntag, 19. Juni. Etwa 500 Sportler gehen ab 8.45 Uhr an den Start. Der Rosenstadt-Triathlon ist gleichzeitig der 17. Norddeutsche Polizei-Cup, der dritte Saisontag der Männer und Frauen in der Zweiten Bundesliga Nord sowie der 19. Schülertriathlon.

Auch wenn für Triathlonabteilungsleiterin Thelse Schilling und ihr Organisationsteam die Großveranstaltung mittlerweile schon Routine ist, so gilt es doch, im Vorfeld vieles zu bedenken. Gut 170 Helfer sorgen wieder für einen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe. „Es macht Spaß, wenn die Stadt, Behörden und Organisationen wie DLRG, THW oder Johanniter so toll mitarbeiten“, freut sich Thelse Schilling über die tatkräftige Unterstützung.

Start und Ziel ist wieder die Schule am Kleinen See, wo zunächst die Schwimmdistanz absolviert wird. Es folgen die Radstrecken, für die eigens einige Straßen gesperrt werden, um die Sportler nicht zu gefährden. Die Laufdistanzen finden auf dem Wanderweg am Kleinen See sowie dem Sportstadion der Schule statt. Die Besucher haben so die Möglichkeit, die gesamten Wettbewerbe hautnah zu verfolgen. Für laufende Informationen der Zuschauer sorgen die Experten Ludwig Kiefer und Peter Poppe: Sie übernehmen die Moderation.

Der erste Start erfolgt um 8.45 Uhr, wenn die Männerteams der Zweiten Bundesliga den Wettbewerb aufnehmen. Erstmals in Eutin starten sie im Sprintwettkampf und nicht über die Olympische Distanz. Die Frauen beginnen um 10.10 Uhr.

Für 11.35 Uhr ist der Start über die Olympische Distanz vorgesehen. Die Athleten müssen zunächst 1,5 Kilomater schwimmen, anschließend 40 Kilometer Radfahren und zum Abschluss zehn Kilometer laufen. Der Sprintwettbewerb beginnt um 12.20 Uhr, zehn Minuten später erfolgt der Startschuss zum Volkstriathlon. Nach dem Schnuppertriathlon, der für 13.35 Uhr vorgesehen ist, bilden die Jugend B ab 14.25 Uhr und die Schüler A ab 14.30 Uhr den Abschluss der Wettbewerbe.

Für die jüngsten Gäste hat der PSV für unterhaltsame Kinderanimation gesorgt. „Wir hoffen wieder auf so eine fröhliche Veranstaltung für die gesamte Familie wie im Vorjahr“, sagt Thelse Schilling vor der 22. Auflage des Rosenstadt-Triathlons.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jun.2016 | 19:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen