Oldenburg : 48 Stunden nach dem Großbrand in ihrer Wache: Feuerwehr wieder einsatzbereit

Avatar_shz von 15. September 2021, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrzeughalle der Oldenburger Feuerwehr ist nach dem Großbrand weiterhin gesperrt. Die Wehr kann jedoch wieder in den Einsatz starten – Dank zahlreicher Unterstützung.
Die Fahrzeughalle der Oldenburger Feuerwehr ist nach dem Großbrand weiterhin gesperrt. Die Wehr kann jedoch wieder in den Einsatz starten – Dank zahlreicher Unterstützung.

Große Unterstützung für Freiwillige Feuerwehr: Sechs „Leihwagen“ füllen dezimierten Fahrzeugbestand wieder auf. Unterdessen laufen erste Gespräche über die weitere Zukunft.

Oldenburg | Der Schock sitzt noch tief, aber nicht einmal 48 Stunden nach dem Großbrand in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg ist die Einsatzbereitschaft der rund 80 Aktiven wieder hergestellt. „Das Feuerwehrleben kann also weitergehen“, konstatierte Hartmut Junge, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes Ostholstein. Weiterlesen: Entsetz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen