Naturnahe Flächen gestaltet : Neue Blühwiesen locken Insekten in die Gemeinde Rathjensdorf

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 13:38 Uhr

shz+ Logo
Die Blühwiese am Dorfteich mit Korn- und Mohnblumen und großem Klappertopf sowie einem bewohnten Insektenhotel zieht Urlauber und Einheimische gleichermaßen magisch an.
Die Blühwiese am Dorfteich mit Korn- und Mohnblumen und großem Klappertopf sowie einem bewohnten Insektenhotel zieht Urlauber und Einheimische gleichermaßen magisch an.

3000 Quadratmeter Blühwiese, Infoschilder am Schulwald, eine renovierte Holztreppe, 36 Nistkästen sowie zwei Insektenhotels: Rathjensdorf hat mit dem Naturparkverein Holsteinische Schweiz Flächen naturnäher gestaltet.

Rathjensdorf | 3000 Quadratmeter Blühwiese, Infoschilder am Schulwald, eine renovierte Holztreppe, 36 Nistkästen sowie zwei bewohnte Insektenhotels: Die Gemeinde Rathjensdorf hat im Zusammenwirken mit dem Naturparkverein Holsteinische Schweiz Flächen naturnäher gestaltet. Bei einem Rundgang stellten Bürgermeisterin Gertrud Henningsen, ihr 2. Stellvertreter Hartmut B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen