33. Lauffestival in Plön

shz.de von
25. August 2014, 10:45 Uhr

Am Großen Plöner See werden wieder die Sportschuhe geschnürt. Am Sonntag, dem 31. August, fällt auf dem Plöner Marktplatz der Startschuss zur 33. Auflage der Breitensportveranstaltung „Lauf- und Wander-Festival Großer Plöner See“ mit Start und Ziel bei der Plöner Nikolaikirche. Beim TSV Plön von 1864 laufen im Jahr seines 150. Vereinsjubiläums wieder die Organisationsfäden zusammen.

Die Vereine TSV Germania Ascheberg, ASV Dersau, Bosauer SV, SV Fortuna Bösdorf und die Marineunteroffizierschule Plön unterstützen die Veranstaltung. Vor den sportlichen Herausforderungen wird Pastorin Katja Zornig von der Evangelischen Kirche Plön das Wort an die Teilnehmer richten. Die Läuferinnen und Läufer starten um 8.55 Uhr auf den Rundkurs um den Großen Plöner See. Es werden drei Strecken angeboten: Marathon, See-Lauf (37,2 Kilometer), Staffellauf und Rolli-Bike. Es schließen sich um 9.45 Uhr die Walker für die Tour um die Prinzeninsel an, die 7,5 Kilometer bewältigen wollen. Bereits ab 7 Uhr sind die Wanderer und Walker unterwegs. Das Organisationsbüro mit Erika Lucke und Margrit Paulsen öffnet um 6.30 Uhr im Gemeindesaal die Türen. Mit dem Zieleinlauf wird ab 10.15 Uhr gerechnet. Die Siegerehrung ist für 14 Uhr auf dem Marktplatz geplant.

Anmeldungen sind bis zum 28. August unter www-speedy-laufanmeldung.de oder telefonisch über die hotline 01717012504 möglich. Für
die Veranstaltung stehen
kostenlose Parkmöglichkeiten auf dem Großparkplatz in
der Stadtgrabenstraße zur Verfügung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen