zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 06:29 Uhr

3. Lichtermarkt bei Rahlf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Blumen- und Pflanzenmarkt in Schürsdorf stimmt am Wochenende auf die Adventszeit ein

Auf die in wenigen Tagen bevorstehende Adventszeit stimmt der Blumen- und Pflanzenmarkt Erich Rahlf & Söhne mit dem 3. Schürsdorfer Lichtermarkt ein. Von morgen bis kommenden Sonntag (21. bis 23. November) verbreiten Hunderte von Lichtern und Kerzen im Pflanzenmarkt eine besondere Stimmung. Kleine Teiche und Becken mit Schwimmkerzen und Lichtoasen werden den Weg der Besucher begleiten.

Der Klassiker und ein Garant, auch Zuhause eine adventliche Stimmung zu zaubern, sind die Weihnachtssterne. Insgesamt 20 verschiedene, selbstgezogene Sorten in den unterschiedlichsten Größen stehen zur Wahl. Neben den traditionellen roten Weihnachtsbotschaftern geht der Modetrend zu Naturtönen wie Weiß und Vanille. Und auch die Farben Zartrosa bis Burgund sind vertreten. Eine Besonderheit ist die Weihnachtsrose, die mit gefüllten und welligen Blütenblättern ein Blickfang ist.

Darüber hinaus hat das Floristen-Team eine Vielzahl an handgefertigten und ideenreichen Gestecken, Kränzen und Sträußen mit adventlichen Accessoires vorbereitet. Sollte das Passende nicht dabei sein, werden Kundenwünsche erfüllt. Natürlich fehlen auch Dekorationsartikel für innen und außen wie Weihnachtsmänner, Engel, Girlanden und Kerzen nicht. Dabei geht der aktuelle Trend in Pastelltöne wie Türkis und Mint.

Für sozial schwächere Menschen gibt es auch in diesem Jahr wieder die Spenden-Aktion „Verschenke einen Weihnachtsstern“ zugunsten der Tafel Scharbeutz/Timmendorfer Strand. Beim Kauf eines Spendensterns zum Preis von 1,99 Euro wird für jede Familie der Tafel ein Weihnachtsstern im Wert von 2,49 Euro zurückgestellt und vor Heiligabend überreicht.

Kulinarisch hält das Team vom Café Lisbeth unter anderem Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst bereit. Der „Schürsdorfer Lichtermarkt“ ist morgen und Sonnabend von 8 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.


zur Startseite

von
erstellt am 19.Nov.2014 | 13:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen