Schärfere Corona-Regeln in Eutin : 2G-Regel bei Weihnachtsmärkten 2021: Menschen suchen Erlebnisse – auch hinterm Zaun

Avatar_shz von 05. Dezember 2021, 18:25 Uhr

shz+ Logo
Von den Schlossterrassen aus sahen die Menschen, die die 2G-Kontrollen nicht passieren konnten oder wollten.
1 von 2
Von den Schlossterrassen aus sahen die Menschen, die die 2G-Kontrollen nicht passieren konnten oder wollten.

Die Veranstalter sind zufrieden mit der Besucherzahl der Weihnachtsmärkte am zweiten Adventswochenende. Manche mögen 2G, anderen ist es egal und deutlich wird der Unterschied, wenn Menschen vom Zaun aus zusehen.

Eutin | Schellen rasseln, Dudelsack-Klänge – Spiele aus vergangenen Tagen und rund um die Michaeliskirche sind die Holzhütten in stimmungsvollem Licht. Wer den historischen Weihnachtsmarkt Eutins am Wochenende besucht hat, konnte in eine kleine andere Welt tauchen. Nur die Einlass-Kontrollen (2G) und Desinfektionsspender erinnerten an die aktuellen Pandemie-P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen