26 neue Azubis bei Sana-Kliniken im Kreis

Die neuen Auszubildenden der Sana-Kliniken Ostholstein versammelten sich mit  Lehrer Klaus Hunger zum Gruppenfoto.
Die neuen Auszubildenden der Sana-Kliniken Ostholstein versammelten sich mit Lehrer Klaus Hunger zum Gruppenfoto.

von
14. Oktober 2013, 00:31 Uhr

Drei Jahre Ausbildung mit mehr als 4 000 Theorie- und Praxisstunden liegen vor den 19 Frauen und sieben Männern, die ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bei den Sana-Kliniken Ostholstein begonnen haben. Besonders freut sich die Schulleitung, dass in diesem Jahrgang drei Schülerinnen von der Möglichkeit Gebrauch machen, ihre Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Das Ausbildungszentrum der Sana-Kliniken ist nach eigenen Angaben eines von sehr wenigen Instituten, die das ermöglichen.

Nach den ersten acht Wochen Theorieunterricht werden die Schüler in den ersten praktischen Phasen angeleitet. In der Sana-Klinik Eutin sind 14 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger im Einsatz, in der Klinik Oldenburg sind es zwölf. Auch in den Kliniken der Umgebung werden die Auszubildenden im Laufe der Lehre einen Praxisteil absolvieren.




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen