zur Navigation springen

24 Mannschaften machen ihre eigene Europameisterschaft

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 22.Jun.2016 | 11:38 Uhr

Die Europameisterschaft in Frankreich dient als Vorbild: Am Sonnabend (25. Juni) findet auf der Sportanlage Waldeck die „Landesgartenschau-Europameisterschaft“ für C-Jugendmannschaften statt. 24 Mannschaften, die teilnehmen, wurde bereits ihr jeweiliges „Partnerland“ zugelost. Die Auslosung nahmen die Maskottchen der LGS, Käpt‘n Eu und der BSG, Donkey, vor.

„Ich wollte schon immer einmal eine Europameisterschaft auslosen“, sagte LGS-Geschäftsführer Martin Klehs bei der Begrüßung. So sehr sich die BSG-Fußballer auch Deutschland gewünscht haben, treten sie nun als Paten für Russland an. In den Trikots des Weltmeisters darf die Mannschaft vom VfR Wellensiek auflaufen.

Die 24 Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern mit rund 360 Fußballern treten in vier Gruppen mit je sechs Teams an. Die ersten drei jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde, während die anderen Mannschaften die Plätze 13 bis 24 ausspielen. Die weiteste Anfahrt hat eine Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen.
Nach der Eröffnung um 10 Uhr herrscht auf der Sportanlage Waldeck ein buntes Treiben. Neben den Spielen der C-Jugendlichen sorgt ein buntes Rahmenprogramm für Unterhaltung. So hat Organisator Heiko Willert unter anderem auch einen Flohmarkt vorgesehen. Interessierte Teilnehmer können sich bei ihm unter Telefon 01525/3966129 einen Platz sichern. Außerdem soll ein Prominenter aus dem Malenter Uwe-Seeler-Park vorbeischauen. Die Siegerehrung des Turniers ist für 17 Uhr vorgesehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen