21 Herrenhäuser aus der Vogelperspektive

Die Kuratorin Dagmar Rösner und Autor Olaf Irlenkäuser erläuterte Michael Ringelhann (3. v.r.) die Konzeption der Austellung.
Die Kuratorin Dagmar Rösner und Autor Olaf Irlenkäuser erläuterte Michael Ringelhann (3. v.r.) die Konzeption der Austellung.

von
05. Mai 2015, 16:00 Uhr

Eindrucksvolle Beispiele für herrschaftliche Bauten im Norden sind seit gestern in der Kundenhalle der Sparkasse Holstein in Eutin zu besichtigen. Eine Wanderausstellung zeigt 21 Herrenhäuser und Schlösser, fotografiert aus der Vogelperspektive und versehen mit Informationen zur Historie und öffentlichen Zugänglichkeit der Gebäude.

Sparkassen-Vorstand Michael Ringelhann betonte den kulturellen Wert der Ausstellung. „Die Herrenhäuser sind nicht nur schön anzusehen, sondern sie erzählen die Geschichte unserer Region.“ Die Luftaufnahmen des Berliner Fotojournalisten Dirk Laubner vermitteln neben der architektonischen Formensprache die Einbettung der herrschaftlichen Anwesen in die Landschaft. Die Aufnahmen entstanden im Sommer 2014 und sind als Bildband vom Wachholtz Verlag publiziert worden; daraus wurde in Zusammenarbeit mit der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein die Wanderausstellung konzipiert. Sie ist noch bis zum 15. Mai in Eutin zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen