2. Kompanie ist zu Gast in Schönwalde

von
28. Juli 2015, 13:44 Uhr

Die Soldaten der 2. Kompanie des Eutiner Aufklärungsbataillons 6 „Holstein“ haben auf dem Sportplatz ihrer Patengemeinde Schönwalde die Zelte aufgeschlagen: Ein dreitägiges Biwak endet heute mit einem Kindertag. Dessen Programm startet um 14 Uhr, je nach Wetterlage könnte es auch noch einen Erlebnisparcours geben.

Zum Programm des Biwaks zählte gestern Abend ein Fußballspiel und ein Grillabend. Die intern „die rote zwote“ genannte Kompanie, die mit dem Panzerspähwagen Fennek ausgestattet ist, richtet traditionell ein Biwak in der höchstgelegenen Gemeinde aus, wenn sie nicht durch einen Auslandseinsatz gebunden ist. Zurzeit steht sie unter der Führung von Hauptmann Andreas Breitfeld und Kompaniefeldwebel Stephan Starck. Die Gemeinde Schönwalde hatte vor 44 Jahren die Patenschaft für
die Spähkompanie übernommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen