zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. August 2017 | 11:04 Uhr

2. Herren mit erstem Punktverlust

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die II. Herren der HSG Holsteinische Schweiz mussten sich gegen die HSG Ostsee N/G V beim 32:32 (15:16) mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die Ostseehandballer führten lange Zeit in der ersten Hälfte, jedoch nie mit mehr als zwei Treffern Differenz.

Beim 15:15 gelang dem Buse-Team nochmal kurz vor der Pause der Ausgleich, ehe die Gäste mit einem Tor Differenz führend in die Pause gingen. Der gut aufspielende Eutiner Nick Mebius war es, der zu Beginn der zweiten Hälfte zwei Mal das Tor traf, erst in doppelter, danach in einfacher Unterzahl. Von da an zeigte sich dann wieder das gleiche Bild. Ausgleich und Führung wechselten ständig, ehe beim 24:22 eine Zwei-Tore-Führung gelang. Dem Angriff ist in diesem Spiel nicht viel vorzuwerfen, höchstens dass man nicht durchgehend Tempo spielte und in die zweite Welle ging. Jedoch lief in der Abwehr nicht viel zusammen.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Sep.2014 | 12:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen