Blaulicht : 2,83 Promille und keinen Führerschein: 59-Jähriger fährt gegen Straßenbaum

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von 10. Februar 2021, 15:06 Uhr

shz+ Logo
An einem Baum endete Dienstagabend die Fahrt eines 59-Jährigen, der tief ins Glas geschaut hatte.
An einem Baum endete Dienstagabend die Fahrt eines 59-Jährigen, der tief ins Glas geschaut hatte.

Der Mann verunglückte mit seinem Honda auf der B430 in der Nähe von Rantzau.

Rantzau | Stark alkoholisiert und ohne Führerschein war der 59-Jährige, der Dienstag um 20 Uhr mit einem Pkw auf der B430 in Höhe von Rantzau (Kreis Plön) gegen einen Baum prallte und schwer verletzte wurde. Laut Polizeibericht wurde der Mann, der mit seinem Honda von Lütjenburg in Richtung Plön fuhr, in seinem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen