18-Jährige auf Abwegen

von
29. Dezember 2016, 11:21 Uhr

Ihren Fiat Seicento hat Mittwochabend eine 18-jährige Fahranfängerin aus Ostholstein zu Schrott gefahren, sie blieb dabei aber unverletzt. Nach Darstellung der Polizei verlor sie um 19.30 Uhr in der Straße Arfrade offenbar die Kontrolle über ihren Kleinwagen, der einen parkenden Seat Leon streifte, bevor eine Hecke die Fahrt beendete. Der
Fiat war nicht mehr fahrbereit und nach Einschätzung der Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen