zur Navigation springen

Scharbeutz : 16 Verletzte bei Brand in Seniorenheim

vom

In einem Zimmer in einem Seniorenheim in Pönitz (Gemeinde Scharbeutz) bricht ein Feuer aus. Ein Bewohner wird schwer verletzt.

Scharbeutz | Bei einem Feuer in einem Seniorenheim im Kreis Ostholstein sind in der Nacht zu Samstag 16 Menschen verletzt worden. „Sanitäter versorgten 13 Bewohner, von denen mindestens einer schwere Verletzungen davontrug“, sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Kiel.

Außerdem atmeten drei Polizisten bei dem Einsatz in Pönitz, einem Ortsteil von Scharbeutz, giftiges Rauchgas ein. Die Beamten seien ebenfalls verarztet worden, hieß es weiter. Der Brand brach nach ersten Erkenntnissen in der Nacht zum Samstag in einem Zimmer aus. „Zur Ursache können wir noch nichts sagen“, erklärte der Sprecher weiter. In dem Seniorenheim leben mehr als 100 Menschen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 05.Dez.2015 | 10:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen