zur Navigation springen

16. Skifreizeit der Schule am Plöner Schiffsthal begeisterte

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

46 Schülerinnen und Schüler nahmen in diesem Jahr an der mittlerweile 16. Skifahrt der Schule am Schiffsthal statt „Ich hätte nicht gedacht, dass ich hier jemals runterfahre“, sagte die zwölfjährige Elina aus der Klasse 7c. Ehrfürchtig steht sie vor dem Gasthof „Hochbühl“, der einfachen, aber gemütlichen Unterkunft der Kinder, und schaut auf die steile Schwarze Piste, die zum Haus hinunterführt. Nun hat sie es wie zwölf andere des Anfängerkurses geschafft und lässt sich von ihrem Skilehrer Ulrich Grohmann (50) abklatschen.

„Es ist tatsächlich immer wieder beeindruckend, was junge Menschen in sechs Tagen lernen können“, so der erfahrene Pädagoge der Gemeinschaftsschule am Schiffsthal, der schon seit 16 Jahren an der Fahrt teilnimmt: „Von ich weiß nicht, wie der Ski angeschnallt wird, bis zu eben dieser Herausforderung, der Schwarzen Neun, vor der selbst Erwachsene Respekt haben.“

Wie in den vergangenen Jahren führte die Fahrt per Bus in die Skiarena Steibis in den Allgäuer Alpen. Der Gasthof, der nur per Gondel zu erreichen ist, liegt traumhaft schön mitten im Skigebiet direkt an der Grenze zu Österreich. Dadurch entfallen lange Anfahrtszeiten am Morgen oder ein Anstehen an der Gondel. Sofort geht es auf die Bretter. Von Anfängern bis hin zu fortgeschrittenen Skifahrern ist alles dabei. Aber nicht nur die sportliche Tätigkeit steht im Mittelpunkt, sondern auch das soziale Miteinander der Schüler der 6. bis 10. Klasse, die sich schnell an den Spielabenden vermischen. Höhepunkt der Fahrt ist sicherlich die Skitaufe, bei
der die Anfänger nach einer gemeinsamen Fackelwanderung zu echten Skifahrern getauft werden. Die Zubereitung des alkoholfreien Taufgetränks bereitet dabei den Fortgeschrittenen jedes Mal eine diebische Freude. Am Ende fasste es Elina für alle zusammen: „Das hat so viel Spaß gemacht. Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei!“

zur Startseite

von
erstellt am 22.Feb.2017 | 08:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen