zur Navigation springen

Eutin: Ausbildung beendet : 16 neue Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

An der Altenpflegeschule der BQOH gGmbH haben 16 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zur staatlich geprüften Altenpflegehelferin und zum staatlich geprüften Altenpflegehelfer erfolgreich beendet.

An der Altenpflegeschule der BQOH gGmbH haben 16 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zur staatlich geprüften Altenpflegehelferin und zum staatlich geprüften Altenpflegehelfer erfolgreich beendet. In feierlichem Rahmen wurden ihnen die Urkunden durch den BQOH-Geschäftsführer, Henning Reimann, die stellvertretende Geschäftsführerin Jutta Blunck, den stellvertretenden Geschäftsführer des Jobcenters Ostholstein, Karl-Hermann Paulsen, und die Schulleiterin Barbara Müller überreicht.

Die Prüfung haben bestanden: Nghia Anraad, Arne Bienert, Nadine Gäbler, Varinia Ihn, Annette Kähler, Sandra Langmaak, Daniela Lienhard, Justine Luckau, Jana Magnussen, Marcus Markmann, Katarzyna Mathiak, Anna Rejmaniak, Jacqueline Selk, Antje Silbermann, Aminata Sow und Katharina Staege. Die BQOH bietet alle Qualifizierungen und Ausbildungen in Teilzeit an, was besonders bei Alleinerziehenden beliebt ist. Fast alle Altenpflegehelfer haben bereits einen Arbeitsplatz oder beginnen am 1. Juli ebenfalls bei der BQOH die verkürzte Altenpflegeausbildung. Auch hierbei unterstützt das Jobcenter Ostholstein weiterhin einige der Teilnehmer.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Mai.2014 | 13:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen