zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 09:12 Uhr

14 Obstbäume ausgegraben

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 15.Apr.2016 | 12:34 Uhr

14 junge Obstbäume sind in der Nacht zu gestern von einer Streuobstwiese an der Straße Am Heisterbusch gestohlen worden. Die Täter gruben die Pflanzen aus, nachdem sie Befestigungen durchgeschnitten und entfernt hatten. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf 2600 Euro, Zeugenhinweise werden unter Tel. 04561/615-0 erbeten.

Mit Drogen und Alkohol



Nach einem Zeugenhinweis stellte die Polizei am Donnerstag kurz nach 16.45 Uhr einen alkoholisierten Motorrollerfahrer: Ein Atemalkoholtest ergab 1,94 Promille, außerdem hatte der 49-Jährige keinen Führerschein. Am Mittwochabend gegen 23.45 Uhr war in der Rügenwalder Straße ein 25-jähriger Hamburger entdeckt worden, der offenbar unter Drogeneinfluss am Autosteuer saß.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen