Wohnraum für Familien in Eutin : 130 Wohnungen könnten auf dem Kleingartengelände Blaue Lehmkuhle entstehen

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
So könnte das neue Kleingartengelände an der Blauen Lehmkuhle bebaut werden. Die Brüder Helge und Jens Tesnau wollen ihren Grundbesitz weiterentwickeln und stellten erste Pläne vor.
So könnte das neue Kleingartengelände an der Blauen Lehmkuhle bebaut werden. Die Brüder Helge und Jens Tesnau wollen ihren Grundbesitz weiterentwickeln und stellten erste Pläne vor.

Ob Einfamilienhaus oder Wohnung: Jens und Helge Tesnau stellen ihre Vision für Wohnraum auf dem Kleingartengelände Blaue Lehmkuhle vor. Baurecht könnte bis zum Frühjahr 2023 geschaffen werden.

Eutin | Keine Luxusappartements für Berliner, sondern attraktiver und bezahlbarer Wohnraum für Eutiner Familien soll auf dem seit Jahren nicht mehr voll verpachteten Kleingartengelände der Brüder Helge und Jens Tesnau an der Blauen Lehmkuhle direkt gegenüber der Grundschule entstehen. Nach ersten Entwürfen könnten rund 133 Wohnungen aufgeteilt in Einfamilien-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen