120 Anmeldungen für Juni-Flohmarkt

So wir hier im vergangenen Jahr vor der Thomsen-Kate sind in ganz Malente wieder Stände in den Gärten zu erwarten.
Foto:
So wir hier im vergangenen Jahr vor der Thomsen-Kate sind in ganz Malente wieder Stände in den Gärten zu erwarten.

Veranstaltung der Wirtschaftsvereinigung Malente geht in ihre vierte Auflage

shz.de von
30. Mai 2016, 18:43 Uhr

Mit mehr als 120 angemeldeten Teilnehmern startet der Malenter Garten- und Hausflohmarkt am Sonnabend, 4. Juni, von 10 bis 18 Uhr in seine vierte Auflage. „Wir sind wieder einmal absolut überwältigt, dass wir mit diesem tollen Format, das die Wirtschaftsvereinigung Malente den Bürgern der Gemeinde schenkt, so erfolgreich sein dürfen“, erklärte Michael Kühn, Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Malente (WVM).

Die Lagepläne für den Juni-Flohmarkt, auf denen alle Stände eingezeichnet sind, sollen in der Salzgrotte (Bahnhofstraße 22) und im Reisebüro Bottervogel (Bahnhofstraße 8) ausliegen, kündigte Kühn an. Besonders viel los sei in Kampstraße, Lindenallee, Voßstraße, Berliner Straße und im Rothensander Weg. Sie beteiligen sich jeweils mit mehr als zehn Ständen. Vielerorts wird es auch wieder Speisen und Getränke geben. Erfahrungsgemäß beteiligen sich weitere Haushalte am Flohmarkt, die sich nicht angemeldet haben.

Parallel zum Garten- und Hausflohmarkt findet im Kneippheilbad außerdem das „Internationale Musikfest“ des Malenter Spielmannszugs statt. „Aus unserer Sicht handelt es sich hier um eine ausgezeichnete Ergänzung und eine unglaublich tolle Werbeplattform für die Gemeinde für unsere Mitbürger und Gäste“, sagte Kühn.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen