12. Stadtbuchtfest mit Premiere

Sie organisieren, unterstützen und sponsern das 12. Plöner Stadtbuchtfest und machten es sich auf dem Steg und den Tretbooten Drachen und „Ingo Flamingo“ bequem: Peter Mordhorst (Förde-Sparkasse), Bürgermeister Lars Winter, hinten: Thomas Buschmann (Wankendorfer), Karen Suhr (Tourist-Info), Jörn Mißfeldt (Vorsitzender PSV), Daniel Werner (MUS), Helge Wiederich (Geschäftsführer Wassersportzentrum Plön), Hilke Strohbehn (VR Bank), Johann Kopiske (Capybaras Preetz-Schellhorn), Michael Woyna (MUS), Caroline Backmann (Tourismus-Chefin).
Sie organisieren, unterstützen und sponsern das 12. Plöner Stadtbuchtfest und machten es sich auf dem Steg und den Tretbooten Drachen und „Ingo Flamingo“ bequem: Peter Mordhorst (Förde-Sparkasse), Bürgermeister Lars Winter, hinten: Thomas Buschmann (Wankendorfer), Karen Suhr (Tourist-Info), Jörn Mißfeldt (Vorsitzender PSV), Daniel Werner (MUS), Helge Wiederich (Geschäftsführer Wassersportzentrum Plön), Hilke Strohbehn (VR Bank), Johann Kopiske (Capybaras Preetz-Schellhorn), Michael Woyna (MUS), Caroline Backmann (Tourismus-Chefin).

Buntes Familien-Programm vom 29. Juni bis 1. Juli / Erstmals findet ein Kinderflohmarkt statt / Schüler-Cup im Drachenbootrennen fällt aus

shz.de von
23. Mai 2018, 11:11 Uhr

Erstmals in der zwölfjährigen Geschichte des Plöner Stadtbuchtfestes organisiert das Team um die Leiterin der Plöner Tourist-Info Caroline Backmann einen Kinderflohmarkt (11 bis 18 Uhr) am Sonnabend. Und Bürgermeister Lars Winter tritt beim Match Race (Team Stadt) gegen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (Team Land) an. Das Fest findet vom 29. Juni bis 1. Juli statt. Am Familiensonntag gibt es so viele Angebote wie nie. Und der Veranstaltungs-Flyer enthält neu einen Lageplan. Caroline Backmann, Plöner Tourismus-Chefin, und zehn weitere Unterstützer und Organisatoren, stellten an der Stadtbucht das Programm vor.

In diesem Jahr entfalle der Schüler-Cup im Drachenbootrennen am Freitag, weil der Termin zu nah an den Sommerferien liege. Die drei schon angemeldeten Teams nähmen dafür Sonnabend am Drachenboot-Cup teil, so Backmann. Auch für das Kutterpullen der Marineunteroffizierschule (MUS) habe es wegen der Kieler Woche am Wochenende zuvor nur zwei Anmeldungen gegeben, teilten die Segeloffiziere Michael Woyna und Daniel Werner von der MUS mit. Dafür könnten Besucher Knotenkunde erforschen und auf einem Kutter mitsegeln. Schüler-Cup und Kutterpullen soll es aber 2019 wieder geben.

Eröffnung ist am Freitag um 15.45 Uhr mit Shantys und der Begrüßung durch Bürgermeister Lars Winter und den Kommandeur der MUS. Der Freitagabend steht im Zeichen der Hamburger Frauenband „Push it up“ mit anschließender Party. Timmerhorst eröffnet Sonnabend, 11 Uhr, das musikalische Programm. Um 10 Uhr startet der Drachenboot-Cup. Soul, Funk und Beat begleiten den Nachmittag, bevor abends die 99er Party-Band des Musikzugs Plön den Abend einläutet. Tin Lizzy spielt Top 40 Cover. Viele Attraktionen für Kinder locken tagsüber auf das PSV-Gelände. Alle Wasserangebote – wie Mitsegeln, Holzkutter der Segelschule Wiederich, Segelschiff der MUS und Match-
Race-Yachten, Stand-up-paddling, Kanufahrten mit Plöner Stadtführern und Tretbootfahrten mit Drachen und „Ingo Flamingo“ – sind ebenfalls kostenfrei. Schwimmwesten werden gestellt. Das bunte Programm auf der Seebühne moderiert am Sonntag Danny Senger von der ADTV-Tanzschule mit Einrad, Zumba, Ballett, den Flying Pirates und Akrobatik. Für Kinder gibt es daneben viele Spielmöglichkeiten wie THW-Rutsche, Schiffeversenken, Juks-Mobil des Kreisjugendrings und Schminken. Jede Menge Essen und Trinken runden das Angebot ab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen