zur Navigation springen

1000. Ticket verkauft – „LGS liegt im Zeitplan“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2015 | 12:38 Uhr

Der Dauerkartenverkauf läuft gut an, das Programm für das „Plietsch-Grün“-Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche ist in Druck und die Arbeiten und Ausschreibungen liegen im Zeitplan – diese positiven Nachrichten hatten LGS-Geschäftsführer Martin Klehr und Bernd Rubelt am Dienstagabend für die Mitglieder des Hauptausschusses.


1000.Karte – „ein schönes Signal“


Klehs und Rubelt freuten sich über den gut angelaufenen Verkauf der Dauerkarten an der Tourist-Info Eutin. Gestern ging die 1000. Dauerkarte an XY. „Es ist ein schönes Signal für die Akzeptanz in der Bevölkerung. Wir hatten sogar schon Käufer aus Berlin“, sagte Klehs. Auch mehr als 100 Wertgutscheine sind in den ersten 14 Tage verkauft worden.


„Plietsch Grün“ wird verteilt


Das Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche auf der LGS, besser bekannt als plietsch grün, ist fertig, geht derzeit in Druck und soll nach den Herbstferien nicht nur an alle Kitas, Schulen und andere Bildungseinrichtungen direkt, sondern auch an die Ministerien verteilt werden. Lehrer und Erzieher sollen zusätzlich auf Fachtagungen über die Angebote informiert werden.


Großraumparkplatz wird gebaut


Bernd Rubelt bestätigte dem Hauptausschuss, dass die Arbeiten im Zeitplan liegen, an der Stadtbucht die zeitlichen Verluste durch Baustopp und Kampfmittelräumung sogar in Teilen wieder aufgeholt werden konnten. Die Ausschreibungen für Wechselflor, Parkraumbewirtschaftung, Bühnentechnik sowie die Pflege laufen derzeit. Außerdem werde der Großraumparkplatz mit insgesamt 1200 Plätzen im Industriegebiet Marie-Curie-/Röntgenstraße vorbereitet. Darunter sind 550 „Allwetter“-Parkplätze, die mit Asphaltgranulat hergerichtet werden, 650 werden auf einer Wiesenfläche vorbereitet. Von dort sollen die Gäste per Bus-Shuttle über die Bahnline auf die Panzerstraße zum Eingang Süduferpark gelangen, um den Stadtverkehr nicht zu behindern, wie Martin Klehs sagte.


Eröffnungsfeier erst am 30. April


Die Nachricht über die verschobene Eröffnungsfeier überraschte: „Die LGS wird am 28. April eröffnet, die große Feier dazu gibt es aber erst am 30. April, weil der Eröffnungstag in eine Sitzungswoche des Landtags fällt“, sagte Klehs. Dafür sei die Feier mit Gottesdienst und großem Programm am Sonnabend, 30. April geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen