zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. August 2017 | 16:11 Uhr

100. Saisontor für Bujendorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fußball-Kreisklasse A: Spielvereinigung besiegt Ostern den Sereetzer SV II 2:1 und die SG Kabelhorst 6:0

Die Bujendorfer Spielvereinigung gestaltete das Osterwochenende in der A-Klasse erfolgreich. Am Sonnabend bezwang der Zweite der Tabelle den Sereetzer SV II in einem schwierigen Spiel mit 2:1 (0:0) Toren. Am Ostermontag folgte mit dem 6:0 gegen die SG Kabelhorst/Schwienkuhlen der zweite Dreier.

Gegen spritzige Sereetzer liefen die Bujendorfer über 50 Minuten dem Rückstand hinterher, nachdem Julien Saggau in der 22. Minute die Gäste in Führung brachte. Lars Jürgensen erzielte nach einer gelungenen Kombination in der 73. Minute den 1:1-Ausgleich. Der Bujendorfer Torhüter Oliver Jacobs verhinderte mit einer Glanzparade ein Kopfballtor der Gäste (77.). Nach Vorlage von Nils Reinzartz erzielte Stefan Suxdorf das entscheidende 2:1 (82.).

„Wir hatten in dem kampfbetonten Spiel große Schwierigkeiten. Von beiden Teams wurde die Partie hart geführt. Das war ein Sieg für unsere Moral und es war sehr emotional nach dem Spiel in der Kabine“, meinte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump.

Am Ostermontag hatten es die Bujendorfer gegen defensive Kabelhorster einfacher. Mit einem Doppelpack bescherte Lars Jürgensen den Gastgebern einen komfortablen Einstand (20., 25.). Jan-Ole Schröder und Marcel Maasch erhöhten auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel baute Schröder den Vorsprung auf 5:0 aus (70.). Nils Reinhartz gelang das 100. Saisontor zum 6:0-Endstand (79.). „Das Spiel war nach den ersten 45 Minuten entschieden. Kabelhorst stand tief, wir haben die Stürmer gut durch die Schnittstellen eingesetzt“, sagte Pump nach dem Abpfiff.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Mär.2016 | 21:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen