shz.de von
15. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Johannes Schütt gleicht aus



Der Griebeler SV trennte sich 1:1(1:1)-Unentschieden von der SG Gnissau/Böbs. Die Gastgeber taten sich in der ersten halben Stunde schwer. Das Gnissauer Mittelfeld war zunächst spiel- und zweikampfstärker. Igram Ciftci schoss aus 18 Metern das 0:1 (23.). In der 36. Minute wurde Lars Timm mit einem Foul im Gnissauer Strafraum gestoppt. Den Elfmeter verwandelte Johannes Schütt zum 1:1. Nach dem Seitenwechsel trafen die Gäste den Pfosten (49.). Mit zunehmender Spieldauer wurden die Griebeler stärker, ohne den Siegtreffer zu erzielen. Dennoch war Trainer Ralf Schütt zufrieden: „Wir haben durch Zweikampfstärke ins Spiel gefunden“, meinte Schütt. Besonders die Leistungen von Verteidiger Dennis Hopp und Stürmer Fabian Fischer gefielen dem Übungsleiter.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen