shz.de von
21. September 2013, 00:33 Uhr

Regatta um die Flagge der Stadt



Saisonfinale beim Ostholsteinischen Seglerverein Eutin. In zwei Klassen werden am Wochenende die Segel gesetzt. Für den Holsteiner Ausklang der Piratenklasse um die „Flagge der Stadt Eutin“ haben 20 Boote gemeldet. Beim „Einhand Ausgleich“ der O-Jollen Ranglisten-Regatta gehen 15 Boote an den Start. Für beide Klassen sind vier Wettfahrten geplant. Nach der Steuermannsbesprechung heute um 11.30 Uhr gehen ab
13 Uhr beide Bootsklassen zur ersten Wettfahrt aufs Wasser. Der letzte Durchgang ist für Sonntag ab 10.30 Uhr auf dem Großen Eutiner See vorgesehen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen