zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 05:54 Uhr

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ausgleich in letzter Minute



Der TSV Schönwalde musste sich in der A-Klasse mit einem 2:2(1:1)-Unentschieden gegen den TSV Dahme begnügen. Die Gäste kamen zunächst besser in die Partie. Benjamin Speer erzielte nach nur zwei Minuten das 0:1. Christian Schlicht glich zum 1:1 aus (22.). Nach dem Seitenwechsel vergab Björn Reis einen Elfmeter. In der 76. Minute traf Reis aber zum 2:1. In der letzten Spielminute glich Benjamin Speer zum 2:2 aus. „Das war zu wenig. Wir haben das Spiel im Griff gehabt, aber unsere Chancen nicht genutzt und dann ein dummes Gegentor kassiert. Das Ergebnis passt zu unserer aktuellen Situation“, sagte der Schönwalder Trainer Marcus Kröger enttäuscht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen