zur Navigation springen

Zeugnis-Telefon : Offenes Ohr für Eltern und Schüler

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Wegen der Zeugnisvergabe am Freitag, 31. Januar, rechnet der Kinderschutzbund in Schleswig-Holstein mit großem Ansturm bei den Sorgentelefonen. In vielen Familien sei der Stress vorprogrammiert. Bei Bedarf würden die ehrenamtlichen Berater Sonderschichten einlegen, kündigte ein Sprecher gestern in Kiel an.

Unter den bundesweiten Telefonnummern 0800-111 0 333 und 0800-116 111 werden Kinder und Jugendliche kostenlos und anonym beraten, Eltern unter der Rufnummer 0800-111 0 550. Die vier Kinder- und Jugendtelefone mit den Standorten Kiel, Lübeck, Neumünster und Bargteheide sind landesweit von Montag bis Freitag zwischen 14 und 20 Uhr erreichbar.

Wer lieber mit Gleichaltrigen über seine Sorgen spricht, sollte sonnabends zwischen 14 und 20 Uhr anrufen. Dann ist das Kieler Kinder- und Jugendtelefon mit jugendlichen Beratern besetzt.

Das Elterntelefon gibt es 44-mal in Deutschland, viermal davon in Schleswig-Holstein. Bei den Telefon-Standorten Kiel, Neumünster, Neustadt und Bad Oldesloe finden Eltern landesweit von Montag bis Freitag zwischen 9 und 11 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag zwischen 17 bis 19 Uhr ein offenes Ohr. Das Kieler Elterntelefon ist anlässlich der Zeugnisvergabe am Freitag auch in einer Extraschicht von 17 bis 19 Uhr zu erreichen. Voraussetzung ist der Anruf aus dem Kieler Festnetz, da Handynutzer automatisch mit der bundesweiten Ringschaltung verbunden werden.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Jan.2014 | 08:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen