zur Navigation springen

„Zwischen Birk und Berg“ geht in die zweite Runde

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Aufgrund des großen Andrangs beim Lichtbildervortrag des Geschichtsvereins im November 2015, wo viele interessierte Zuhörer keinen Platz mehr gefunden haben, wird der Vortrag „Zwischen Birk und Berg“ von Horst Muesfeldt anlässlich der Jahreshauptversammlung der „Fördergemeinschaft Nordsee Akademie/Heimvolkshochschule Leck“ am Dienstag, 8. März, um 19.30 Uhr wiederholt. Die Jahreshauptversammlung der „Fördergemeinschaft Nordsee Akademie“ beginnt im Anschluss.

Herr Muesfeldt, Vorsitzender des Geschichtsvereins, zeigt in dem Lichtbildervortrag „Zwischen Birk und Berg“ Bilder aus der Zeit Anfang des vergangenen Jahrhunderts über das Leben und Treiben in Alt-Leck – als der Vieh- und Pferdemarkt und der Krammarkt noch in der Hauptstraße abgehalten wurde, über alte Gaststätten wie die „Tonhalle“ oder „Cafe Harksen“, über die damalige Geschäftswelt, über Originale des Ortes und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Mär.2016 | 16:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen