Zwei Schwerverletzte nach Wildunfall

23-47371012

von
12. Mai 2015, 16:05 Uhr

Schwerverletzte nach Wildunfall



Zu einem schweren Wildunfall kam es gestern gegen 13.30 Uhr bei Lexgaard auf dem Ochsenweg. Wie die Polizei mitteilt, kam ein Pkw nach einem Zusammenstoß mit einem Reh von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Beide Insassen wurden dabei eingeklemmt und mussten befreit werden. Sie wurden mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber und einen Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Fahrbahn teilweise gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen