Glätte-Unfall auf der Grenzstraße : Zwei Autofahrer schwer verletzt

shz+ Logo
Dieses Bild bot sich den Einsatzkräften bei dem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße.

Dieses Bild bot sich den Einsatzkräften bei dem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße.

Auf vielen Straßen in der Region war es am Donnerstagmorgen spiegelglatt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 10:04 Uhr

Ladelund | Überfrierende Nässe führte am Donnerstagmorgen im Kreis Nordfriesland zu mehreren Glätteunfällen. Der schwerste Verkehrsunfall ereignete sich gegen 8.15 Uhr auf der Grenzstraße nahe Ladelund. Ersthelfer D...

dLadeunl | dfnrereiÜreeb esäNs üehtrf ma nroraneomDggents mi sirKe dNnelafosdrri zu rrmeenhe ft.elelGtänläun Der stecewsrh fnlskarhelruVe netgeieer sich nggee .158 Uhr fua rde zGaerntsßre naeh Lnudl.ade

frtErlhees

Die hnrFeair eensi Suurba rwa ni guRitchn gmrüulSedü getuenrsw und eptllra in erine ceentlih shueRvcktre tlarnfo itm minee ondenkeentmemnegg erainMe-sndleegKwec semazumn. Erlsfetehr eatnrelarmi hmegunde dei ufkrät.ettsgnRe

cshbebruarRntghesutu

Dei etletusetResntgill icechskt eebnn iwez tRsteenwagngu cuah ennie bagrscttshrnuhbeReuu an eid es.laltUeflln aD htscuznä ovn endnsetims ierne mtngeieeeklmn ronPse euuazhngse ,awr uwrend ied igFnreelwili eueFwerrhne ndleduaL, adBesmtudrndl, sWrtee udn ckLe ruz hescnentich efHli aeam.rritl

suäctnhZ hrbsgfeeLaen

Bime efEentfrni rde fRretktusnäetg teltlse hcsi her,uas assd hcis die rüTen ebdire lrUefazlunefahg nhoe isrhayhcedlus gestugräteRtn nöfefn line.eß deeiB aeugehrürrhzfF nkame hacn erine engiamuefcrnh tgrsgornErusev mti dem rrgbRtnueactshuubhse nud neemi eanugstRtgnwe in ied aantoNhumef canh .Fnubgrsel idBee bwehectsn chan Aannbge edr Piioezl ztcsäuhn in arekut sanrLegee.hbf Srtepä ßehi e,s sidee etbsehe nhtic .rmhe

etxErme eGältt

muZ keupitnZt eds llnsaUf ehtcrehsr an rde asenllUleftl mxeerte .gßletaäenttrS chAu dei fErekzintaäts antthe lnwislseeeet ü,Mhe chis afu dne neBien uz .helnta eiD Gearrzesnßt rwa ädenrwh der hemengfcinaru eRnstu-tg dnu t,saeerBeugignnrb oewsi erd manleahalUfnuf rhudc den äsitvangnhcreedS sib muz tMtagi llvo rtspeger.

eWereti leUnflä

uazehN hlegtiizec kma in lüüSedmgru eni kseeVrnmreehiethrl nvo edr arnFbhha ba und hecurst ni end ergbaa.Sßnetnr cAhu ihre eanrw erhreme eeerFrnehu,w snRtngedtteuis ndu orattNz mi n.aiEtzs erD rarehF kma tevetzrl sni nsraaeKknh.u

Achu tdonarresn rwa es la.sggttilpee iSet awet 745. hrU seien ebi der ietlseeLtl dre iiPzleo zeilhrceha fouNret angnie,engeg da cish rvo allem ni e,fdrinNolrads reba ahcu mi iKrse riSglcwgnFuselhs-eb rduhc erbüeidnfrere sNesä fnäelUl egtnerei hta.ent

iBe ned neeradn lnUfeänl eknam sotAu vno red letenagist nrhFhaba ab und nlendaet im bern,Ga os tawe in Bedro,bsry editdlsMt und go.fgdrreeM eiB oDelrrdsf hfru nei tuAo neegg neien m.auB

TXMHL ockBl | luBamintoloictrh frü trlAie k

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert