Polizeimeldung : Zeugen gesucht: Unfallverursacher entfernt sich

Autoteile und Nummernschild liefern Hinweise für die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung

Avatar_shz von
30. September 2020, 16:13 Uhr

Am Dienstag,  29. September, entdeckte die Streckenkontrolle der Straßenmeisterei eine Unfallstelle in der Gotteskoogstraße (K106) zwischen Aventoft und Niebüll.  Dem Anschein nach ist ein PKW von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren. Dabei ist an der Bankette sowie an mehreren Leitpfosten ein Sachschaden von 500 Euro entstanden. Darüber hinaus wurden diverse Fahrzeugteile und ein verlorenes Kennzeichen hinterlassen. 

Da sich der Unfallverursacher bisher nicht bei der Polizei gemeldet hat, wurde ein Ermittlungsverfahren, wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen werden durch das Polizeirevier Niebüll, Tel. 04661/ 4011-0 entgegengenommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen