Richtfest : Zehn neue Krippenplätze

richtfest krippe

Läuft alles weiterhin wie geplant, soll die Krippe am Lindholmer Kindergarten schon Endes des Jahres bezugsfertig sei. 280000 Euro kostet der Bau.

von
07. Oktober 2013, 14:30 Uhr

Der Bau der Krippe am Lindholmer Kindergarten geht flott voran. Anfang August wurden die Arbeiten begonnen. Kürzlich war Richtfest, und gegen Endes dieses Jahres soll die Krippe bezugsfertig sein. Sie ist für zehn Kinder „von null bis drei“ vorgesehen, kostet, wie Bürgermeister Hauke Christiansen mitteilte, 280 000 Euro und wird mit 14 000 Euro je Platz – also zusammen mit 140 000 Euro – bezuschusst. Über zehn Krippenplätze verfügt der von Elke Brodersen geführte Kindergarten bereits, sodass insgesamt 20 Krippenplätze angeboten werden können.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen