Nordfriesischer Verein : Zauberhaftes Sommercamp für Friesenkinder in Enge-Sande

shz+ Logo
Die Teilnehmer lernten unter anderem Zaubertricks, die Ansagen erfolgten selbstverständlich auf Friesisch.

Die Teilnehmer lernten unter anderem Zaubertricks, die Ansagen erfolgten selbstverständlich auf Friesisch.

38 Kinder, die Friesisch in der Schule lernen, erlebten ein abwechslungsreiches Programm.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Juli 2019, 09:01 Uhr

Enge-Sande | Zauberei, Spiel, Spaß und  Gesang: Das und viel gab es beim Sommercamp des  Nordfriesischen Vereins  im Sportlerheim in Enge-Sande. Leiterin Frauke Thiesen und ihr fünfköpfiges Betreuer-Team empfingen 38 ...

nESegaed-n | auerbi,Ze iep,lS Spßa n ud na:eGgs asD nud veli gab se embi mpSmoamrec esd  eneNofishridcrs  nVeiesr im pioerelhmStr ni nSEengd-.ea Ltieinre Fureak nsTheei und rhi iüpökngsfeff BreTeet-umera fnieegnmp 83 dnKrie mi lreAt vno 8 bsi 21 Janehr, ied sseriichF in edr lcuheS elren.n 06 enKdir ntehät ni deimse Jahr dibae iens lw,elno ied pazetesnizatKgrä rwa odcjhe ceethirr.

ieD rhenieTmel tufrend live blnere:e rreZbeua iwnrE ooRst ,kam um ned nKdnrei seeni sünteK fhzüerruvon udn eihnn roasg scrTik z.einrbungbie ieinetWrh anndtse pSeli ndu apSß eswoi das ngiSen nov crfhsienies driLnee mi t.Muekptnilt

tKunaruo nud netoniWu

cuhA fegüsulA agb ,se os ging es itm mde uanK nhac gydWaara  udn rpe usB chna dBa ee,ebrggS um bei ensinnchSeon niee Vluelgnstro eib ned sniFltKyspaaMer-e-el zu beh.neucs

Am eltnetz agT ewudr elEnrt dun ruBsenehc gvroeürtfh, saw ebmi erabeZru gnetlre urdew. eiD nuktsesüctK hneba die Kinrde iwlsjee fua Ficshiser ag.stenga uAedreßm enhba sei fhiieecrss dLiere nensgge,u se uderw gtnteaz udn gu.trnet

obL für eriävttaKit dun taTnle

häsrcüGfrethefs nögreJ ail-sN,irinessemV rde ni tnrVeretgu red iclnrhmtei invnheererdt zsVideneotrn rGunud Fhucs na rde susscevanbAutlgsnatrlh n,eaimhlt zegtei ishc urreetf übre dei Kitttrveiäa ndu das leTant red rdKeni und etneabkd hsic bie kFeura ehieTns nud mhier eueaettrrBme.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen