zur Navigation springen

Basar in Süderlügum : Zahlreiche Besucher bei Adventsveranstaltung

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

25. Adventsbasar des Handels- und Gewerbevereins lockte mit 60 liebevoll dekorierte Stände aus der gesamten Region.

shz.de von
erstellt am 04.Dez.2017 | 11:42 Uhr

Süderlügum | Alle Parkplätze an der großen Mehrzweckhalle in Süderlügum waren besetzt und die Nebenstraßen voll geparkt, und das schon kurz nach der Eröffnung des zweitägigen Jubiläums-Adventsbasars des Handels- und Gewerbevereins Süderlügum-Humptrup am ersten Advents-Wochenende. Das Orga-Team um Manfred Dickert und Piet Jessen zeigte sich wieder hochzufrieden mit dem Besucheransturm zu dieser 25. Auflage. „Als wir am Sonnabend um 14 Uhr die Tore öffneten, standen bereits über 300 Menschen vor der Tür“, freute sich Piet Jessen.

60 liebevoll dekorierte Stände aus der gesamten Region, die bereits seit Juli vergeben waren, boten den Besuchern auch ein vielfältiges Angebot. Neben zahlreichen Stamm-Ausstellern gab es einige neue Basar-Beschicker. Im Mittelpunkt standen dabei hochwertige adventliche und weihnachtliche Basteleien sowie Dekors. Aber auch Geschenk-Ideen und praktische Sachen für die ganze Jahreszeit wurden angeboten. Natürlich durfte das Kulinarische ebenso wenig fehlen. So duftete es in der heimeligen Halle nach Glühwein, der von den HGV-Mitgliedern ausgeschenkt wurde und den Pförtchen des Sozialverbandes. Dort bildeten sich ebenso wie beim Torten- und Kuchenstand der DRK-Damen immer lange Schlangen.

Auf dem neu gestalteten Platz vor der Halle hatte sich verschiedenen Stände platziert, die ebenfalls für das leibliche Wohl der Besucher sorgten. Man hatte den Eindruck, dass die Halle zu diesem Jubiläums-Basar von den HGV-Verantwortlichen noch einmal besonders hübsch und festlich dekoriert worden war, mit tausenden leuchtenden LED-Lämpchen, die für einen warmen Lichterglanz und adventliche Atmosphäre sorgten.

Für die Kinder gab es bei der Nospa ein Bastel- und Schminkecke, damit die Eltern in Ruhe durch die Stände stöbern konnten. Auch der Weihnachtsmann fehlte an beiden Tagen nicht mit Süßigkeiten für die kleinen Gäste.

Ein weiterer Höhepunkt war am Sonntag das Adventskonzert des Süderlügumer Posaunen-Chores. Eine große Jubiläums-Tombola mit einem Fahrrad als Hauptgewinn rundetendieses stimmungsvolle vorweihnachtliche Kult-Event in Süderlügum ab. Obwohl man die Besucher nicht gezählt hatte, mögen es am Ende etlichen Tausend gewesen sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen