zur Navigation springen

Wunsch des Vorsitzenden: „Bleibt alle schön gesund!“

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Knapp ein Drittel der momentan 102 Mitglieder konnte der Vorsitzende des Ortsverbandes Humptrup-Uphusum im Sozialverband Deutschland (SoVD) Bernhard Ohlsen zur Jahresversammlung im Humptruper Gemeindehaus begrüßen. In seinem Rückblick zählte er die Aktivitäten vom vergangenen Jahr auf. Dazu gehörten eine Tagesfahrt nach Boltenhagen, Lotto- und Grillabend, die Kranzniederlegung am Volkstrauertag sowie die Adventsfeier.

Abordnungen gratulierten den Mitgliedern zu 20 hohen Geburtstagen und einer Goldenen Hochzeit. Wie der Vorsitzende dankte auch Humptrups Bürgermeister Erich Johannsen dem Vorstandsteam für dessen Arbeit, da es immer schwieriger werde, die Ehrenämter zu besetzen. „Wir wissen sehr wohl, dass ihr einen kulturellen Beitrag für die Gemeinden leistet, macht weiter so“, sagte der Bürgermeister.

Wie wichtig die Arbeit des Sozialverbandes ist, erzählte die Kreisfrauensprecherin Helga Behrendsen vom SoVD-Kreisverband Nordfriesland: „Es ist traurig, dass so viele Menschen um ihre Rechte kämpfen müssen.“

Für dieses Jahr plant der Ortsverband Humptrup-Uphusum wieder eine Halbtages-Fahrt „ins Blaue“, eine Tagefahrt nach Pellworm, Lotto, Grillen und eine Weihnachtsfeier. „Bleibt alle schön gesund!“, rief Bernhard Ohlsen dazu in seinem Schlusswort aus.

Zum Foto:
Die Geehrten mit Helga Behrendsen (li.) und Bernhard Ohlsen (re.). cw

zur Startseite

von
erstellt am 12.Mär.2015 | 17:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen